Hier die häufigsten Fragen zum kubanischen Visum (Touristenkarte). Falls noch etwas Unklar ist, dann kontaktieren sie uns per Mail, Telefon oder WhatsApp.

Das Cuba Visum A1 – auch Touristenkarte genannt:

  • Warum ist die Touristenkarte bei uns günstiger als bei anderen schweizer Anbietern?

    Andere Anbieter aus der Schweiz verkaufen die Touristenkarte für durchschnittlich 70 CHF oder sogar teurer. Die kubanische Botschaft in Bern verlangt inkl. Versand 105 CHF. An den Flughäfen ist das Visum ab 50 CHF bis 90 CHF zu haben. Das Visum selber wird in Kuba für 25 CUC (ca. 25 CHF) verkauft. Es sind also die Gewinnmargen und die Aufwandskosten die hinzukalkuliert werden. Wir möchten eine unkomplizierte und günstige Alternative bieten.

  • Wer füllt die Touristenkarte aus?

    Die Touristenkarte (Cuba Visum) versenden wir „blanko“. Das Ausfüllen übernehmen Sie selbst. Sie können das Einreisevisum direkt nach dem Erhalt oder spätestens im Flugzeug ausfüllen. Sie erhalten zusammen mit dem Visum auch eine kleine Anleitung zum richtigen Ausfüllen der Touristenkarte.

  • Ist die Touristenkarte gestempelt?

    Ja, die Touristenkarte hat den beidseitigen erforderlichen Stempel unseres autorisierten Reisebüros (www.profil-cuba-reisen.de).

  • Warum benötigen andere Webseiten / die Botschaft weitere Angaben wie eine Ausweiskopie?

    Die Botschaft hat ein berechtigtes Interesse, dass alle für ihre Einreise nötigen Unterlagen komplett vorliegen. Deswegen verbindet sie mit einer Anfrage des Einreisevisums, die Überprüfung der sonstigen für die Einreise nötigen Voraussetzungen (gültige Auslandskrankenversicherung, ein noch mind. sechs Monate gültiger Reisepass). Bei einem Erwerb über uns sind Sie selbst für das Mitbringen der soeben genannten Unterlagen verantwortlich.

  • Ich habe keinen schweizer Pass. Kann ich trotzdem die hier verkauften Touristenkarte nutzen?

    Jeder Einwohner der Schweiz, sofern er eine gültige Niederlassungsbewilligung in der Schweiz oder EU hat, kann mit dieser Touristenkarte nach Kuba einreisen. Falls Sie Staatsbürger vom Kosovo sind und KEINE gültige Aufenthaltsbewilligung für die Schweiz besitzen, dürfen sie mit dieser Touristenkarte NICHT einreisen, sondern müssen sich bei der kubanischen Botschaft in Bern melden. Ob Sie in ihrem individuellen Fall, mit dem regulären Visum A1 (der Touristenkarte) einreisen dürfen, kann Ihnen ausschliesslich die kubanische Botschaft in Bern beantworten.

Zum Postversand:

  • Wie lange dauert der Versand?

    Sobald wir die Zahlung erhalten haben versenden wir die Touristenkarte. Falls Sie per Rechnung oder Vorkasse bezahlen, dauert es ein wenig länger, da wir zuerst den Eingang des Geldes abwarten müssen Der Versand erfolgt spätestens am Werktag nach Zahlungseingang. Innerhalb der Schweiz wird die Touristenkarte per A-Post versendet (Zustellung am nächsten Werktag, auch samstags).

  • Warum die kubanische Touristenkarte (Cuba Visum A1) bei uns online bestellen?

    Wie in zahlreichen Ländern der Welt auch, ist in Kuba die die Vorlage eines Visums notwendig. Dieses erhält man entweder bei dem Reisebüro wo man die Reise gebucht hat, oder direkt bei der kubanischen Botschaft in Bern. (persönlich oder per Versand für 105 CHF und relativ langer Bearbeitungsdauer)

    Bei der Bestellung über unseren Onlineshop spaten sie sich nicht nur die Zeit und die Kosten für eine Anreise zur kubanischen Botschaft nach Bern und die Wartezeit, sondern sie erhalten auch noch eine Ausfüllhilfe und individuelle Beratung falls sie diese wünschen.

Commandez un visa (carte touristique) en ligne pour seulement 45 CHF plus frais de port

Commandez votre visa d'entrée, y compris l'aide au remplissage, en ligne ici. Achetez au meilleur prix en Suisse et avec une variété de méthodes de paiement. Nous envoyons la carte touristique immédiatement après le paiement et l'envoyons avec Le Courrier A.

Your message has been sent. Thank you!

Montan: 0

(45 CHF + 1 CHF Frais de livraison / Le Courrier A)